Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    sphaere

   
    nebelgestalt

   
    traurigundmuede

    - mehr Freunde


http://myblog.de/un.verbesserlich

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
aufgeklart

Heute hat es hier in Strömen geregnet und ich dachte, das passt genau zu meiner Stimmung.  So schlecht gelaunt, war ich schon lange nicht mehr.  Ich schätze dass, was sich in den letzten Wochen angebahnt hatte und letztes Wochenende dann auch vollzogen hat, hat seinen Tribut gefordert.

Ich habe zu einer "Freundin" den Kontakt abgebrochen.  Ich kenne sie schon sehr lange, wir waren anfangs nicht sonderlich eng. Jahrelang dazwischen war Funkstille bis auf an Geburtstagen und Weihnachten.  Dann wurde sie krank - und ich habe versucht sie mitzutragen - so gut ich konnte.  Lernte aber zwischendrin mich auch abzugrenzen, da sie sehr fordernd wurde, mit Anrufen nachts um drei, wo sie Selbstmorde ankündigte usw.  Sie ging wohl auch immer wieder zur Therapie aber brach sie immer wieder ab.

Nun hatte ich sie besuchen wollen, (sie fragte mich) und ich erklärte ihr die Tage, wann ich könnte - ja, o.k.  Also buchte ich den Zug, gab ihr die Daten kund - nur um zu hören, dass ich "übergriffig" sei - und einiges anderes mehr.  Ich stutze und wartete - ja sie ist sauer.  Ich wartete weiter - na ja, soll sie was organisieren?  Ich so - klar - irgendwas.  Ja, sie ist immer noch sauer.  Und wenn sie es sich recht überlegt ist ihr der Besuch doch nicht recht.  Daraufhin dachte ich mir.  O.k. ich kann ja trotzdem fahren - ich muss sie ja nicht sehen - dann treffe ich mich halt mit anderen.  Als ich darüber geschlafen hatte, dachte ich nein.  Ich habe hier auch genug zu tun - und habe das Ticket stornieren lassen. Und mich nicht mehr gemeldet.  Sie meint nun sie ist weniger säuerlich und ich solle mich doch entschuldigen... 

Nichts werde ich.  Gar nichts. Verziehen habe ich ihr.  Aber ich werde mich nicht mehr - zumindest von mir aus nicht - mit ihr auseinandersetzen.  Irgendwie bin ich erleichtert. 

Und seit heute Nachmittag ist meine Laune mit dem Wetter aufgeklart - zusammen mit einem Gespräch mit einer sehr lieben Freundin.  Die kommt nächste Woche zu Besuch

 

30.1.16 18:06





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung